Ihre ZÄKWL und KZVWL haben für Sie eine weitere Servicestelle eingerichtet.

Die "Zahnärztliche Servicestelle für Prävention" steht als koordinierende Anlaufstelle Zahnärzten und ihren Teams für Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

Wir sind Ihr Ansprechpartner bei allen Fragen rund um die zahnärztliche Prävention und koordinieren unter anderem die Arbeit der Präventionsbeauftragen der Bezirksstellen.

Die Servicesstelle gibt z. B. Auskunft zu Praxen, die zahnärztliche Schwangerenberatung sowie Beratung und Untersuchung von unter 3-Jährigen mit ihren Eltern anbieten. Auch geben wir Ihnen Informationen und Bestellmöglichkeiten des zahnärztlichen Kinderuntersuchungsheftes. Natürlich informiert die Servicestelle auch über Präventionsmaßnahmen für weitere Patientengruppen. Ansprechpartner zur Gruppenprophylaxe in Kindergärten und Schulen ist der Arbeitskreis Zahngesundheit, Ansprechpartnerin ist Heike Hagenhoff-Beuse, Tel. 0251 507 145.

Bei der Veranstaltungsreihe „Netzwerken im Gesundheitswesen“ mit dem Themenschwerpunkt frühkindliche Karies (ECC) wirkt die Servicestelle bei der Planung und Durchführung mit. Dort werden gemeinsam mit Vertretern von verschiedenen Berufsgruppen im Workshop-Format Themen zu ECC erarbeitet und diskutiert mit dem Ziel der regionalen Netzwerkbildung.

Erster Ansprechpartner in Ihrer Bezirksstelle für diese Themenbereiche ist der/die gewählte Beauftragte für zahnmedizinische Prävention. Für weitergehende Informationen sprechen Sie gerne die Servicestelle an.