Kurs für Mitarbeitende
Grundlagen zur Umsetzung des Arbeitsschutzes in der Zahnarztpraxis - Teil A
18.04.2024
09:00 - 15:00

HANNOVER=ZAN
Zahnärztl.Akademie NS
Zeißstr. 11a, 30519 Hannover
Details
Bezeichnung: Kurs-Nr. 24.218958
Fachgebiet: Praxisführung/Qualitätsmanagement
Fortbildungspunkte:
Dozent(in)/Referent(in): Dozententeam des BuS-Dienstes
Zielgruppe: Mitarbeitende
Ziel ist es, alle Mitarbeitenden vor Unfällen und gesundheitlichen Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen!
 
Aber was ist eigentlich Arbeitsschutz? Wer soll wie und wovor geschützt werden? Ihre Beschäftigten bekommen einen Einblick, was zum Arbeitsschutz gehört und wie Sie die gesetzlichen Vorgaben umsetzen können. Zur Dokumentation der Maßnahmen, Fristen und Zuständigkeiten steht Ihnen die Software e-pms 3.x in der Praxis zur Verfügung. Diese wird im Kurs vorgestellt und die Handhabung erklärt. 

Zudem wird es praktisch! Was sind Gefahrstoffe, woran erkenne ich sie und wie gefährlich sind sie für mich bei meiner täglichen Arbeit? Gibt es weniger gefährliche Stoffe, die den gleichen Nutzen haben? Ihre Beschäftigten erfahren, welche Informationen ein Sicherheitsdatenblatt enthält, wie Sie ein Gefahrstoffkataster erstellen und welche Schutzmaßnahmen einzuhalten sind.

Ebenso geht der Kurs auf die Gefahren von defekten elektrischen Geräten  ein. Welche Prüfintervalle sind einzuhalten beim Betrieb von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln?

Ein weiteres Thema ist der Strahlenschutz. Sicherlich nutzen Sie Röntgengeräte in der Praxis. Setzen Sie auch Lasergeräte ein? Welcher Klasse entsprechen diese Lasereinrichtungen und setzen Sie auch die dafür erforderlichen Schutzmaßnahmen um?

Die Gefährdungsbeurteilung haben Sie nicht nur für Ihre Praxis, sondern auch für Ihr Praxislabor zu dokumentieren.
Neben praktischen Übungen erfahren Ihre Mitarbeitenden wie sie mit der e-pms Software die gefährdungsbeurteilung vorbereiten können.Ziel ist es, alle Mitarbeitenden vor Unfällen und gesundheitlichen Gefahren am Arbeitsplatz zu schützen! 
Aber was ist eigentlich Arbeitsschutz? Wer soll wie wovor geschützt werden? Ihre Beschäftigten bekommen einen Einblick, was zum Arbeitsschutz gehört und wie Sie die gesetzlichen Vorgaben umsetzen können. Zur Dokumentation der Maßnahmen, Fristen und Zuständigkeiten steht Ihnen die Software e-pms 3.x in der Praxis zur Verfügung. Diese wird im Kurs vorgestellt und die Handhabung erklärt.
Gebühren
Zahna(e)rzt/in:
43,50 €
Assistent/in:
43,50 €
ZFA:
129,00 €
Abzüglich
Online-Rabatt:
5 %
Jetzt vormerken

Seite speichern


Sie finden diese anschließend im Servicebereich unter „Meine gespeicherten Seiten“.