Praxisteam
Patienten
Presse

Was sind Gefahrstoffe, woran erkenne ich sie und wie gefährlich sind sie für mich bei meiner täglichen Arbeit? Gibt es weniger gefährliche Stoffe, die den gleichen Nutzen haben? Ihre Mitarbeiter erfahren, welche Informationen ein Sicherheitsdatenblatt enthält, wie sie ein Gefahrstoffkataster erstellen und welche Schutzmaßnahmen einzuhalten sind.
Welche Gefahren gehen von defekten elektrischen Geräten aus? Welche Prüfintervalle sind einzuhalten beim Betrieb von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln? Diese und weitere Fragen werden Ihnen in diesem Kurs beantwortet.

Ein weiteres Thema ist der Strahlenschutz. Sicherlich nutzen Sie Röntgengeräte in der Praxis. Setzen Sie auch Lasergeräte ein? Welcher Klasse entsprechen diese Lasereinrichtungen und setzen Sie dafür auch die erforderlichen Schutzmaßnahmen um?

Die Gefährdungsbeurteilung haben Sie nicht nur für Ihre Praxis, sondern auch für Ihr Praxislabor zu dokumentieren. Neben praktischen Übungen erfahren Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wie sie mit der e-pms Software die Gefährdungs-beurteilung vorbereiten können.

Hier geht weiter zu:
Betriebsärztlicher Arbeitsschutz in der Zahnarztpraxis – Teil 3

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

1. Zahnarztmeinung