Praxisteam
Patienten
Presse

Aktuelle Informationen zur eGK:

Klarheit geschaffen: Ab 1. Januar 2015 gilt nur noch die elektronische Gesundheitskarte

Einzelheiten hierzu entnehmen Sie bitte der Gemeinsame Pressemitteilung von KBV, KZBV und GKV-Spitzenverband.

Unabhängig von der Übergangsregelung verliert die Krankenversichertenkarte (KVK) ihre Gültigkeit, sobald der Versicherte eine elektronische Gesundheitskarte (eGK) von seiner Krankenkasse  erhalten hat.

Häufig gestellte Fragen zur aktuellen Entwicklung bei der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) werden hierbeantwortet.

Fragen?  Hotline 0251 507-300

 Detaillierte Informationen zur elektronischen Gesundheitskarte  finden Sie bei

Downloads

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon