Praxisteam
Patienten
Presse

Die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe führt verschiedene Projekte durch, welche die Ausbildung zur/zum Zahnmedizinischen Fachangestellten zusätzlich unterstützen. Nachfolgend finden Sie weitere Informationen zu den einzelnen Projekten.

Projekt EDV-unterstützte Unterrichtung und Prüfung des Bereiches Abrechnungswesen

Abrechnungswesen

Abrechnungswesen – Ein Unterrichtsfach welches den Auszubildenden viel abverlangt und in der Zahnarztpraxis von erheblicher Bedeutung ist. Das „Projekt "EDV-unterstützte Unterrichtung und Prüfung des Bereiches Abrechnungswesen“ zielt auf einen möglichst praxisnahen Unterricht ab: Während des Unterrichts wird mit einer speziellen PC-Software die Abrechung von zahnärztlichen Leistungen simuliert.

Das Projekt entstammt aus dem Modelversuch „MOSEL“ des Eduard-Spranger-Berufskollegs in Gelsenkirchen. Bei einem positiven Ausgang soll das Projekt einen Pilotcharakter haben und anderen Berufskollegs in Westfalen-Lippe als Multiplikator dienen. An Berufskollegs in Gelsenkirchen, Hagen, Paderborn, Rheda-Wiedenbrück, Soest und Witten findet dieses Projekt zurzeit statt.

Ansprechpartner bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe:

Ina Schmidt
Tel. Nr.: 0251 507-555
ina.schmidt@zahnaerzte-wl.de

Projekt QM in der Erstausbildung

QM Erstausbildung

Qualitätsmanagement spielt heutzutage eine wichtige Rolle in jeder Zahnarztpraxis. Daraus entwickelte sich der Wunsch, den Bereich „Qualitätsmanagement“ in die Erstausbildung zu integrieren. Dieser wurde realisiert und durch ein zusätzliches Differenzierungsangebot an allen Berufskollegs in Westfalen-Lippe umgesetzt.

Das Projekt dient einer kompetenzorientierten Verstärkung von Lernprozessen durch ein zusätzliches Differenzierungsangebot an den Berufskollegs in Westfalen-Lippe. Die curricularen Inhalte des Differenzierungsangebotes werden an den beteiligten Berufskollegs aus Ahlen, Bielefeld, Bünde und Höxter entwickelt. Die Federführung des Pilotprojektes liegt beim Rudolf-Rempel-Berufskolleg, Bielefeld, mit Begleitung der Zahnärztekammer.

Ansprechpartner bei der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe:

Ina Schmidt
Tel. Nr.: 0251 507-555
ina.schmidt@zahnaerzte-wl.de

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon