Praxisteam
Patienten
Presse

 

Die Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) bietet einen spannenden und abwechslungsreichen Berufsalltag und ist eine solide Grundlage für eine qualifizierte berufliche Entwicklung. Zum Arbeitsalltag einer ZFA gehören einerseits organisatorische Aufgaben wie z. B. die Vereinbarung von Behandlungsterminen mit Patienten, die Abrechnung erbrachter Leistungen oder die Regelung interner Praxisabläufe.

Andererseits gehören Aufgaben wie die Vorbereitung von Materialien und Instrumenten vor einer Behandlung, die Assistenz während der Behandlung und eine anschließende Dokumentation der erbrachten Leistungen in den Aufgabenbereich einer ZFA. ZFA-Ausbildungs- und Arbeitsplätze finden Interessierte häufig in Wohnortnähe und gelten als sicher.

ON3A0035

Innerhalb der Verwaltung ZÄWKL ist eine Abteilung für das Thema Berufsausbildung und Fortbildung der ZFA zuständig.

Nachfolgend haben wir Ihre Ansprechpartner aufgelistet. Sie haben Fragen allgemein zur Ausbildung oder zum Berufsausbildungsvertrag? Rufen Sie uns gerne an.

Folgende Ansprechpartner stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

     
Caulfield, Claudia 0251/507-551

claudia.caulfield@zahnaerzte-wl.de

Schmidt, Ina 0251/507-552

ina.schmidt@zahnaerzte-wl.de

Kirchhoff, Margit 0251/507-553

margit.kirchhoff@zahnaerzte-wl.de

Nientiedt, Monika 0251/507-554

monika.nientiedt@zahnaerzte-wl.de

Hruschka, Silke 0251/507-555

silke.hruschka@zahnaerzte-wl.de

     

  

Sie haben weitergehende Fragen zu einem bestimmten Bereich? Dann helfen wir Ihnen gerne weiter (die Kontaktdaten entnehmen Sie bitte der o. a. Auflistung):

Schmidt, Ina Ausnahmegenehmigungen, Zweitschriften, Unterricht Berufskolleg
Kirchhoff, Margit Einstiegsqualifizierung (EQ), Zwischenprüfung, Berufsinformationsmessen
Nientiedt, Monika Begabtenförderung, Güteausschuss
Hruschka, Silke Abschlussprüfung
Brigitte Wenzel Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen

  

Interview mit einer Auszubildenden ZFA

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon