Praxisteam
Patienten
Presse

Ihre ZÄKWL und KZVWL haben die „Servicestelle der Zahnärzte in Westfalen-Lippe für die Behandlung von Menschen mit Beeinträchtigungen“ eingerichtet. Sie steht als koordinierende Anlaufstelle Zahnärzten und ihren Teams für Beratung und Unterstützung zur Verfügung.

Darüber hinaus kann Ihnen in Ihrer Bezirksstelle der Zahnärztliche Beauftragte für Menschen mit Beeinträchtigungen als Mitglied des Bezirksstellenvorstands zu Fragen der Versorgung dieser Patienten in Ihrer Region wertvolle Informationen geben.

Wir möchten auf diese Weise dazu beitragen, dass Menschen mit Beeinträchtigungen vollumfänglich zahnmedizinisch versorgt werden können.

Ihre Ansprechpartner in der Servicestelle sind:

 

Anja Hoppe (ZÄKWL) Gina Krause (KZVWL)
0251/507-303 0251/507-303

 

E-Mail: ServiceMmB@zahnaerzte-wl.de

 

Konzept zur "Verbesserung der zahnmedizinischen Versorgung von Menschen mit Beeinträchtigungen"

Servicestelle für Menschen mit Beeinträchtigungen

Zahnärztliche Beauftragte für Menschen mit Beeinträchtigungen

Kooperationsverträge zwischen Zahnarzt und Pflegeeinrichtung

Zahnmedizin während ambulanter Pflege

Barrierefreie Praxen

Fortbildung

Basispaket: Flyer und Formulare

Tipps rund um die Mundhygiene von Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen

Polypharmazie

Recht und Abrechnung

KMFG (Konrad-Morgenroth-Förderergesellschaft)

Zusätzliche Hilfestellungen zu einer effizienten und umfassenden mundgesundheitlichen Betreuung älterer und alter Menschen liefert die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin (DGAZ). Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website der DGAZ unter https://dgaz.org/

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon