Praxisteam
Patienten
Presse
Akademie für Fortbildung

 

Die strukturierte praktische Ausbildung zahnärztlich-chirurgischer Fertigkeiten ist innerhalb des Zahnmedizinstudiums nur eingeschränkt möglich, und Übungen an Plastikmodellen oder Phantomköpfen können die Realität nur sehr ungenau wiedergeben. Die zu Beginn des Studiums erlernte topografische Sichtweise auf die anatomischen Verhältnisse sollte im Zuge der persönlichen Weiterentwicklung auf eine chirurgische Sichtweise ausgedehnt werden.

Hierbei kommt es darauf an, struktur- und gewebeschonend zu arbeiten und die biologischen Vorgaben zu beachten. Die Thiel-fixierung erlaubt es heutzutage, anatomische Präparate mit realistischen Gewebeeigenschaften herzustellen. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, Zugangswege, Gewebepräparationen, Darstellungen wichtiger anatomischer Strukturen und abschließend Wundverschlüsse in einer realistischen Patientensituation in entspannter Atmosphäre mit kollegialer Hilfestellung eines erfahrenen Operateurs durchzuführen.

Nach Aktualisierung der theoretischen Kenntnisse und Grundlagen sollen in den praktischen Abschnitten des Curriculums neben der Vertiefung des Wissens über die spezifischen Besonderheiten der vorliegenden Anatomie auch die handwerklichen Fertigkeiten im Umgang mit chirurgischem Spezialinstrumentarium geschult und eine Sicherheit für den Einsatz am Patienten aufgebaut werden.

Das Curriculum umfasst fünf Samstage und endet mit einem kollegialen Fachgespräch. Moderator des Curriculums ist Prof. Dr. Dr. Johannes Kleinheinz. Die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an dem Curriculum wird mit der Verleihung eines Zertifikates bescheinigt.

Teilnehmer, die das Curriculum mit einem Zertifikat abschließen möchten, sollten die Kursserie komplett buchen. Damit werden Sie gegenüber den Einzelbuchern vorrangig behandelt und erhalten so eine größere Planungssicherheit für Ihre Praxis. Bausteine können bei noch vorhandenen freien Plätzen weiterhin einzeln gebucht werden.

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Horstmann, Telefon: 0251/507-614, Telefax: 0251/507-65-614, petra.horstmann@zahnaerzte-wl.de

Kursplan

Kursinhalte

 

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

1. Zahnarztmeinung