Praxisteam
Patienten
Presse

Die Akademie der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe bietet ab 2019 das neu konzipierte Curriculum Kinder- und Jugenzahnheilkunde an. Mit dem Moderator Professor Dr. Christian Splieth konnten viele erfahrene und bekannte Dozenten gewonnen werden.

Das Kind bzw. der jugendliche Patient stellt in der zahnärztlichen Praxis eine vielseitige Herausforderung dar. Von der „Nuckelflaschen-Karies“ bis zu komplexen Rehabilitationen, von der Milchzahnendodontie über die Stahlkrone bis hin zum Lückenhalter.
Neben den konkreten Therapieansätzen im Milch- und Wechselgebiss, wird in den einzelnen Bausteinen des Curriculums ebenfalls auf die Grundzüge der kindlichen Entwicklung, der Kommunikation zwischen Eltern und Kind, Wachstums- und Entwicklungsphasen und deren pathologischen Abweichungen sowie auf chirurgische Maßnahmen einschließlich Erste-Hilfe-Maßnahmen beim Kind eingegangen.

Das Curriculum umfasst fünf Wochenenden und endet mit einer klinischen Fallpräsentation. Ziel ist es, das Gelernte anhand von Patientenfällen kritisch zu hinterfragen sowie eigene Patientenunterlagen bzw. Röntgenaufnahmen zur fachlichen Diskussion mitzubringen.
Die regelmäßige und erfolgreiche Teilnahme an dem Curriculum wird mit der Verleihung eines Zertifikates bescheinigt.
Teilnehmer die das gesamte Curriculum buchen werden gegenüber Einzelbuchern vorrangig behandelt.

Bausteine können jedoch bei noch vorhandenen freien Plätzen einzeln gebucht werden.

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Petra Horstmann, Telefon: 0251/507-614, Telefax: 0251/507-65-614, petra.horstmann@zahnaerzte-wl.de

Kursplan

Kursinhalte

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon