Praxisteam
Patienten
Presse

 

Die Berufsordnung regelt die Rechte und Pflichten des Zahnarztes im Zusammenhang mit der Berufsausübung. Die Berufsordnungen sind Landesrecht. Um möglichst eine bundesweite Einheitlichkeit zu erzielen, wird durch die Bundeszahnärztekammer eine Musterberufsordnung erstellt, der die einzelnen Berufsordnungen im Wesentlichen entsprechen. Ergänzend wird ein Kommentar zur Muster-Berufsordnung aufgelegt. Dieser erläutert – ergänzt um Rechtsprechungshinweise – die Normen der Musterberufsordnung und hilft so, diese richtig anzuwenden.

Zu weiteren häufig gestellten Rechtsfragen aus der Zahnarztpraxis haben wir unter der entsprechenden Rubrik zahlreiche Merkblätter und verschiedene Musterverträge zusammengestellt. Wir weisen allerdings ausdrücklich darauf hin, dass diese allgemeinen Informationen eine anwaltliche Beratung im Einzelfall nicht ersetzen können.

Unter der Rubrik Rechtsvorschriften finden Sie die wesentlichen, für die Berufsausübung relevanten Gesetze, Verordnungen, Satzungen und Richtlinien. Hierzu zählen etwa das Zahnheilkundegesetz, das Sozialgesetzbuch V, Richtlinien zur vertragszahnärztlichen Versorgung sowie die Satzungen der Körperschaften ZÄKWL und KZVWL. Zudem haben wir die Rechtsvorschriften zusammengestellt, die in einem Betrieb wie einer Zahnarztpraxis zwingend aushangpflichtig sind.

Ebenso können Sie die zahlreichen, für die vertragszahnärztliche Versorgung einschlägigen Verträge, Abkommen und Abrechnungsgrundlagen sowie besondere Versorgungsverträge einsehen und herunterladen.

 Stand 27.04.2017

Cover KZVWL Vertragsmappe

      Hier geht es zur Vertragsmappe der KZVWL

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon