Praxisteam
Patienten
Presse

4c-e-pms-Logo-5-2011-klein

In der Zahnarztpraxis sind vielfältige gesetzliche Anforderungen – „mal so eben" neben der Behandlung der Patienten – zu beachten und zu erfüllen.

Die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe möchte Sie bei der Vielzahl von Auflagen, die Sie erfüllen müssen, begleiten und unterstützen. Unser Ziel ist es, Sie gut und sicher aufzustellen, Ihnen somit die Umsetzung zu erleichtern, ohne dabei viel Papier zu verursachen.

Gesetzliche Anforderungen mit elektronischer Unterstützung erfüllen
e-pms, die QM-Unterstützungssoftware der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, ist speziell auf die Bedürfnisse der Zahnarztpraxen in Westfalen-Lippe zugeschnitten. Sie ist von der Zahnärztlichen Servicestelle Berufsausübung entwickelt worden. e-pms ist konsequentes elektronisches Management und beinhaltet zurzeit die Themengebiete:
• Allgemeine Hygiene
• BuS-Dienst (Arbeitssicherheit)
• MPG (MPBetreibV/MPG für das Labor)
• Z-PMS (QM-Inhalte gem. QM-Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses)
• Röntgen
• Umwelt

Die Software enthält u. a. Situationsbeurteilungen in elektronischer Form, um Ihre Praxis fit für Begehungen zu machen (Ermittlung des IST-Zustands – hier sind die gesetzlichen Anforderungen hinterlegt). Weiterhin enthält sie einen elektronischen Maßnahmenplan (Was ist zu erledigen, wer, bis wann), das BuS-Handbuch inkl. aller Formulare, eine elektronische Gefährdungsbeurteilung inkl. elektronischem Gefahrstoffkataster, vorbereitete Praxisprozesse inkl. Editor zum Erstellen eigener Prozesse, ein elektronisches Praxis-QM-Handbuch und vieles mehr.

Sie möchten mehr über e-pms erfahren?
Informieren Sie sich über unseren Info-Flyer oder besuchen Sie eine unserer kostenlosen Informationsveranstaltungen. Wir stellen Ihnen die Software vor - Sie können in Ruhe entscheiden, ob sie für Ihre Praxis geeignet ist. Entsprechende Anmeldungsformulare finden Sie im Fortbildungsheft oder folgen Sie dem oben stehenden Link, um sich online anzumelden.
(Hinweis: Die Informationsveranstaltung stellt keine Anwenderschulung dar – Anwenderschulungen werden separat angeboten) 

Sie haben sich entschlossen, die e-pms-Software zu bestellten?
Dann finden die hier das entsprechende Bestellformular

Weitere Informationen zum e-pms finden Sie auch auf der Internetseite www.zpmswl.de.

Ihre Ansprechpartnerin:
Anja Gardian, Telefon: 0251-507-535, E-Mail: anja.gardian@zahnaerzte-wl.de

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon