Praxisteam
Patienten
Presse

Informationen rund um die Kammerwahl

Vom 11. November bis 11. Dezember haben alle Mitglieder der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe die Gelegenheit, ihre Stimme einer von mehreren regional aufgestellten Wahllisten zu geben, auf denen die Kolleginnen und Kollegen stehen, die sich zur Wahl in die Kammerversammlung stellen.

Wir erläutern Ihnen hier das Wahlverfahren und stellen Ihnen Hilfen für die Aufstellung von Wahllisten zur Verfügung.

Kammerwahl klein

 

Sie haben Fragen zum Thema Kammerwahl?

Ihr Ansprechpartner ist
Rolf Neuhaus
Tel.: 0251/507-580
E-Mail: rolf.neuhaus@zahnaerzte-wl.de

 

Kammerversammlung

Die Kammerversammlung ist das „Parlament" der Zahnärzteschaft in Westfalen-Lippe und damit ein wichtiges Organ der zahnärztlichen Selbstverwaltung. Die Mitglieder der Kammerversammlung werden in unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl gewählt. Die Wahlperiode dauert fünf Jahre.

Zu den wichtigsten Aufgaben der Kammerversammlung zählen die standespolitische Diskussion und Beschlussfassungen über folgende Bereiche:

Die Größe der Kammerversammlung ist gesetzlich vorgeschrieben. Für je 75 Angehörige der Zahnärztekammer ist ein Mitglied der Kammerversammlung zu wählen.

 

Wie läuft die Kammerwahl?

Anhand eines Zeitstrahls können Sie hier den zeitlichen Ablauf der Kammerwahl nachvollziehen:

Der Wahlkalender bietet einen genauen Überblick zum Ablauf der Kammerwahl:

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen und Antworten zum Ablauf der Kammerwahl:

Wie reiche ich einen Wahlvorschlag ein?

Hier finden Sie alle notwendigen Dokumente, die Sie für Ihren Wahlvorschlag benötigen, zum Download. Diese Mustervorlagen können Sie verwenden, auch einzeln - siehe Word-Dateien.

Wie sieht die Wahlbekanntmachung aus?

Hier finden Sie die 1. Wahlbekanntmachung gemäß § 8 und 10 der Wahlordnung.

Wie sehen die gesetzlichen Grundlagen aus?

Hier finden Sie die gesetzlichen Grundlagen zur Kammerwahl:

 

Wie sind die Wahlausschüsse besetzt?

Hier finden Sie einen Überblick über die Besetzung des Hauptwahlausschusses und der Wahlausschüsse nach Regierungsbezirken.

Wie aktuell sind Ihre Meldedaten?

Ihre aktuelle (korrekte) private Anschrift ist sowohl für die Erstellung des Wählerverzeichnisses als auch für die Versendung der Wahlunterlagen zwingend erforderlich. Änderungen teilen Sie uns bitte mit:

Was passiert nach der Wahl?

Noch während der Konstituierenden Kammerversammlung werden folgende Ausschüsse gewählt:

Nach der Kammerwahl veröffentlichen wir in der folgenden Ausgabe des Zahnärzteblattes ausführlich den Ausgang der Wahl, die Sitzverteilung nach Fraktionen sowie den gewählten Präsidenten und den neuen Kammervorstand. 2014 sah das Ergebnis der Kammerwahl so aus:

Wer bildet den Kammervorstand?

Der Kammervorstand besteht aus dem Präsidenten, dem Vizepräsidenten sowie mindestens drei Beisitzern. Die Zahl der Beisitzer bestimmt die Kammerversammlung.

Welche Fraktionen bilden aktuell die Kammerversammlung?

Hier gelangen Sie zu den Internetseiten der einzelnen Fraktionen.

Freie Zahnärzte Westfalen-Lippe (FZ-WL)

Freier Verband Deutscher Zahnärzte e.V. in Westfalen-Lippe (FVDZ)

Unabhängige Freie Zahnärzte (UFZ)

Wählerverband Zahnärzte Westfalen-Lippe (WZW)

Zukunft für Zahnmedizin (ZfZ)

 

 

 

Ehemals „Assistentenseminar“ und jetzt „lückenlos“ unterwegs – unser Seminarangebot für junge Zahnärztinnen und Zahnärzte

logo lueckenlos

Sie wollen in Ihrem Beruf durchstarten? - Sie wollen Fehler vermeiden? - Sie suchen Sicherheit für Ihre Entscheidungen?

Legen Sie mit diesem dreiteiligen Seminar das Fundament für eine erfolgreiche berufliche Zukunft. Von anerkannten Experten erfahren Sie, wo u. a. Chancen und Risiken einer zahnärztlichen Selbstständigkeit verborgen liegen können.

Die Serie richtet sich an:- Assistenten |innen- Angestellte Zahnärztinnen |Zahnärzte- Neu niedergelassene Zahnärztinnen |Zahnärzte.

Hier geht es zum aktuellen Angebot.

Ihre Ansprechpartnerin:

Ingrid Hartmann, Telefon: 0251 507-607, E-Mail: ingrid.hartmann@zahnaerzte-wl.de

Sie suchen eine Auszubildende oder eine ausgelernte/fortgebildete Mitarbeiterin?

Dann können Sie hier ein kostenfreies Stellenangebot inserieren

Oder Sie suchen einen Ausbildungsplatz resp. eine neue Arbeitsstätte?

Dann können Sie hier eine kostenfreie Stellensuche inserieren

Außerdem können Sie bestehende Inserate hier einsehen

Für Rückfragen:

Ina Schmidt
Tel.-Nr.: 0251 507-552

E-Mail: Ina.Schmidt@zahnaerzte-wl.de

Cryptfile soll Zahnärztinnen und Zahnärzten in Westfalen-Lippe auf unkonventionelle, aber datenschutzrechtlich einwandfreie Weise insbesondere den Übergang zur KOM-LE (Kommunikation Leistungserbringer) bis zur Einrichtung einer bundesweiten Telematik-Infrastruktur für die Heilberufe erleichtern.

Um den Verschlüsselungs- und Entschlüsselungs-Manager „Cryptfile“ auf Ihrem Windows-PC oder Macintosh verwenden zu können, müssen Sie dieses Programm zuerst herunterladen. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

 

  1. Wählen Sie unten im Download-Bereich die Datei „Cryptfile.XXXX.zip“ aus, um diese auf Ihrem PC zu speichern.

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei Verwendung eines Windows-PC die Datei „Cryptfile_WIN32.zip“ für Windows auswählen. Bei der Verwendung eines MAC-PC´s wählen Sie die Datei „Cryptfile_OSX.zip“ aus.

  2. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer. Durch einen Doppelklick auf die Datei öffnet sich das ZIP-Archiv, und Sie können den enthaltenen Ordner auf eine gewünschte Stelle auf Ihrem Rechner kopieren. (Evtl. müssen Sie eine Sicherheitsmeldung bestätigen, in der darauf hingewiesen wird,  dass die Datei von unbekannter Herkunft ist.)
  3. Das Verschlüsselungs-Programm kann direkt nach dem Download ausgeführt werden, ohne eine Installation zuvor durchführen zu müssen. (Einfach per Doppelklick auf das Programm, um es zu starten).

 


 

FAQ – Cryptfile


Was kostet das Programm?


Cryptfile ist komplett kostenfrei für die Dauer der Nutzung. Es sind keine Anmeldungen, Lizenzen oder zusätzliche kostenpflichtige Komponenten notwendig.


Wie wird das Programm installiert?


Es bedarf bei der Inbetriebnahme von Cryptfile keiner Installation. Sie können die entsprechende ZIP-Datei herunterladen, diese entpacken und das Programm direkt starten.


Wie kann man mehrere Dateien gleichzeitig verschlüsseln?


Aktuell ist die Funktion der Stapel- oder Mehrfachverarbeitung von Dateien nicht integriert, deshalb empfehlen wir, wenn Sie mehrere Dateien zu einem Geschäftsfall verschlüsseln möchten, dies über einen ZIP-komprimierten-Ordner zu erledigen.


Kann man ein Kennwort speichern bzw. im Programm hinterlegen?


Aus Gründen der Datensicherheit, werden die für die Verschlüsselung hinterlegten Passwörter nach jedem Programm-Start gelöscht und ein neues zufällig generiertes ausgegeben.


Kann man das Passwort ändern?


Das Passwort kann manuell oder auch über den Passwort-Generator geändert werden. Das Programm speichert die eingegebenen Passwörter nicht und erstellt bei jedem Programm-Start ein neues zufällig generiertes Passwort.
Ist das Programm mit Linux-Betriebssystemen kompatibel?


Aktuell läuft Cryptfile nur unter den aktuellen Microsoft-Windows- und Apple-Macintosh-Betriebssystemen. Eine Linux-Version ist bis jetzt noch nicht vorgesehen.

 

Ist die Ende zu Ende-Verschlüsselung gewährleistet ?

Sofern keine weiteren Inhalts- und Metadaten in Mail übertragen werden, sondern nur die verschlüsselte Datei, ist die vorgeschriebene Ende-zu-Ende-Verschlüsselung gewährleistet.


Warum kann ich eine entschlüsselte Datei nicht öffnen?


Aktuell gibt es noch den Programm-Fehler, dass das Programm bei der Eingabe von Passwörtern zum Entschlüsseln nur die Anzahl der Zeichen und nicht den Inhalt des Passworts prüft. Deshalb kann es unter Umständen dazu kommen, dass Cryptfile eine Datei als erfolgreich entschlüsselt meldet aber keine Entschlüsselung stattgefunden hat.


Bitte fordern Sie in diesem Fall eine neue verschlüsselte Datei an oder prüfen Ihre Eingabe des Passworts.
Dieser Fehler wird aktuell beseitigt und mit der nächsten Programm-Version behoben sein.

 


 

Bei Fragen zum Programm oder zur Installation können Sie sich gerne an Sebastian Kötter wenden.

Telefon: 0251/507-587
E-Mail: sebastian.koetter@zahnaerzte-wl.de

 

Downloads

Bedienungsanleitung

Windows

Apple MAC

 

Um das Programm Dokumentenmanager auf Ihrem Windows-PC oder Macintosh verwenden zu können, müssen Sie dieses Programm zuerst herunterladen und installieren. Dazu müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

 

  1. Wählen Sie unten im Download-Bereich die Datei „DM_XXXX.ZIP" aus, um diese auf Ihrem PC zu speichern.

    Bitte beachten Sie, dass Sie bei Verwendung eines Windows-PC die Datei „DM_WIN32.ZIP“ für Windows auswählen. Bei der Verwendung eines MAC-PC´s wählen Sie die Datei „DM_OSX.ZIP“ aus.

  2. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer. Durch einen Doppelklick auf die Datei öffnet sich das ZIP-Archiv, und Sie können den enthaltenen Ordner auf eine gewünschte Stelle auf Ihrem Rechner kopieren. (Evtl. müssen Sie eine Sicherheitsmeldung bestätigen, in der darauf hingewiesen wird,  dass die Datei von unbekannter Herkunft ist.)
  3. Das Dokumentenmanager-Programm kann direkt nach dem Download installiert werden. (Einfach per Doppelklick auf das Programm, um die Installation zu starten).

 

Bei Fragen zum Programm oder zur Installation können Sie sich gerne an Sebastian Kötter wenden.

Telefon: 0251/507-587
E-Mail: sebastian.koetter@zahnaerzte-wl.de

 

Downloads

Bedienungsanleitung

Windows

Apple MAC

Herzlich willkommen auf der Seite Ihrer Kammermedien!

Auf dieser Seite haben wir Ihnen die aktuellen Medien Ihrer Zahnärztekammer Westfalen-Lippe zusammengestellt.
Darunter fallen der Infobrief des Kammervorstandes, GOZ-direkt, der Infobrief-Direkt und das Zahnärzteblatt Westfalen-Lippe von Kammer und KZV.

Warum diese Seite?
Ganz einfach: Hier finden Sie alle Informationen übersichtlich angeordnet. Nur Sie haben dazu Zugang und müssen kein Passwort eingeben. Auch ist diese Seite für Sie mit einem einfachen kurzen Link zugänglich. So können Sie sich z. B. diese URL in Ihrer Adressleiste oben am PC ablegen. Mit einem einfachen Linksklick ist sie schon geöffnet.

Die hier veröffentlichten Dokumente sind aktuelle. Ältere Ausgaben finden Sie im entsprechenden Archiv auf unserer Homepage.

Ihre Ansprechpartnerin:

Christina Conradi-Starr
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 0251/507-508
christina.conradi-starr@zahnaerzte-wl.de

Infobrief

Infobrief 201905 1

Infobrief-Direkt

Infobrief Direkt

ZBWL

 

ZBWL 2019 03Ausgabe 3.2019

GOZ-direkt

GOZ direkt

Hier erhalten Sie Informationen zur zahnmedizinischen Versorgung von Schwangeren.

Download

Herzlich willkommen auf den Seiten des Dokumentenservices Ihrer Zahnärztekammer Westfalen-Lippe.

Auf den folgenden Seiten haben wir Ihnen alle aktuell für Ihre Arbeit wichtigen Dokumente aufgeführt. Sie können die Dokumente öffnen, lesen oder das gewünschte Dokument anklicken und bequem per rechtem Mausklick auf Ihrem PC abspeichern.

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

1. Zahnarztmeinung