Praxisteam
Patienten
Presse

Der zahnärztliche Berufsstand in der Öffentlichkeit

Als Zahnärztinnen und Zahnärzte stehen Sie immer auch in der Öffentlichkeit. Jeder Ihrer Patienten erlebt Sie in Ihrer Arbeit und entwickelt ein individuelles Bild. Gemeinsam mit Ihren Kolleginnen und Kollegen werden Sie als zahnärztlicher Berufsstand öffentlich bewertet.

In diese Bewertung fließt auch Ihr Handeln im Spannungsfeld zwischen Heilberuf und Wirtschaftlichkeit sowie Beruf und Familie ein. Zudem beeinflussen politische Entscheidungen Ihre Berufsausübung in nicht unerheblichem Maße.

Um Ihnen in diesem Gefüge ausreichende Orientierung zu geben, erhalten Sie an dieser Stelle eine Sammlung der Medien, die den Berufsstand in der internen wie externen Öffentlichkeit darstellen So finden Sie hier eine Weiterleitung zu den Informationsschreiben Ihrer Körperschaften, den Pressemeldungen, dem Zahnärzteblatt Westfalen-Lippe, dem Konzept Zahnheilkunde Plus und der 1. Zahnarztmeinung

Zudem erreichen Sie hier ebenfalls die Pressestellen von Kammer und KZV.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und stehen für Fragen zur Verfügung.

 

ZÄKWL: Christina Conradi-Starr, Telefon 0251/507-508, E-Mail: christina.conradi-starr@zahnaerzte-wl.de

KZVWL: Ann-Kathrin Kiesel, Telefon 0251/507-326, E-Mail: ann-kathrin.kiesel@zahnaerzte-wl.de

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon