Praxisteam
Patienten
Presse

Wie in allen Lebenslagen gibt es gelegentlich auch den Wunsch oder die Notwendigkeit, die zahnärztliche Behandlung durch einen neutralen Sachverständigen begutachten zu lassen. Sachverständige bewerten

  • ob die geplante Behandlung indiziert ist,
  • ob die Planung geeignet, angemessen und fehlerfrei ist,
  • ob Zahnersatz mangelfrei ist,
  • ob eine Behandlung fehlerfrei ist, oder
  • ob die Abrechnung beanstandungsfrei ist.

Auftraggeber von Gutachten können u.a. Patienten, Krankenkassen/sonstige Kostenträger, Gerichte, Behörden oder auch die Zahnärztin oder der Zahnarzt/die Zahnärztin selber sein. Das Gutachterwesen der Zahnärztekammer und der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe ist sehr genau geregelt. Für den vertragszahnärztlichen Bereich, in dem der Patient gesetzlich versichert ist, gelten die besonderen sozialrechtlichen Bestimmungen. Im Übrigen gelten die Bestimmungen des Heilberufsgesetzes NRW und ergänzende Regelungen der Zahnärztekammer.

Die zahnärztlichen Körperschaften in Westfalen-Lippe geben Ihnen gerne Auskunft, darüber, wie und wo Sie ein Gutachten erhalten. Es gilt die Faustformel:

  • Patient ist gesetzlich versichert nimmt vertragszahnärztliche Leistungen in Anspruch:

    Bitte wenden Sie sich an die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
    Ihr Ansprechpartnerin:                                                                                                                                                        Sabine Bading, Telefon: 0251/507-114, E-Mail: sabine.bading@zahnaerzte-wl.de

  • Patient nimmt privatzahnärztliche Leistungen in Anspruch oder beschreitet den Zivilrechtsweg:

    Bitte wenden Sie sich an die Zahnärztekammer Westfalen-Lippe
    Ihre Ansprechpartnerin:
    Sabine Seeger, Telefon: 0251/507-525, E-Mail: sabine.seeger@zahnaerzte-wl.de

                                   

Die zahnärztlichen Körperschaften haben hierfür ein gemeinsames Gutachterwesen eingerichtet.

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon