Praxisteam
Patienten
Presse

Mit unseren Patienten haben wir durch gute Versorgung und erfolgreiche Prophylaxe die Zahngesundheit in den letzten Jahrzehnten deutlich verbessern können. Leider verschlechtert sich die Befundsituation der Menschen deutlich, wenn sie infolge von Beeinträchtigungen den Zahnarzt nicht wie gewohnt aufsuchen können.

Wir Zahnärzte in Westfalen-Lippe versuchen diese Situation zu verbessern. Das ist eine große Herausforderung, da immer mehr Menschen mit immer mehr eigenen Zähnen älter werden.

Zahnärztliche Versorgung erfordert in der Regel eine gute und umfassende apparative Ausstattung. Die halten wir in unseren Praxen vor. Deshalb ist es das Bemühen der Zahnärzte, den Besuch von Patienten mit Beeinträchtigungen in unseren Praxen möglich zu machen. Manchmal hilft eine Begleitperson, manchmal sind Transport- oder Fahrdienste eine notwendige Voraussetzung.

Falls Sie selbst beeinträchtigt sind, einen Angehörigen unterstützen oder als Mitarbeiter eines Pflegedienstes nach einer Möglichkeit für eine zahnärztliche Versorgung suchen, wenden Sie sich bitte wenn möglich zunächst an den letzten behandelnden Zahnarzt. Dort liegen Informationen (Vorgeschichte, Befunde, Röntgenbilder), die vieles vereinfachen können. Falls das nicht möglich ist, wenden Sie sich bitte an den „Zahnärztlichen Beauftragten für Menschen mit Beeinträchtigungen in Ihrer Region“. Dort können Sie in Erfahrung bringen, wie eine Versorgung ermöglicht werden kann. Die zahnärztlichen Beauftragten kennen die Möglichkeiten in ihrer Region am besten.

Bei weitergehenden Fragen wenden Sie sich an die „Zahnärztliche Servicestelle zur Behandlung von Menschen mit Beeinträchtigungen in Westfalen-Lippe“.

Falls nicht direkt ein Zahnarztbesuch organisiert werden kann, werden wir uns bemühen, vor Ort einen orientierenden ersten Befund zu erheben, um mit Ihnen als beeinträchtigtem Patienten und ggf. den Angehörigen zu klären, wo und durch wen welche Behandlungen durchgeführt werden können.

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon