Praxisteam
Patienten
Presse

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Sie ist Träger zur Sicherstellung der vertragszahnärztlichen Versorgung in Westfalen-Lippe.

Nach den Regelungen im Sozialgesetzbuch, Fünftes Buch (SGB V), ist zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben von den Vertragszahnärzten für den Bereich jedes Landes eine KZV zu bilden. In Nordrhein-Westfalen wurden für die Landesteile Westfalen-Lippe und Nordrhein getrennte KZVen als Körperschaften des öffentlichen Rechts gebildet.

Die Aufsicht über beide Körperschaften führt das Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Aufsicht erstreckt sich auf die Beachtung von Gesetz und sonstigem Recht, des Haushalts- und Rechnungswesens einschließlich der Statistiken und des Vermögens.

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe hat ihren Verwaltungssitz in 48147 Münster.

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon