Praxisteam
Patienten
Presse
Zurück zur Übersicht
Kurs für Mitarbeiter

Versiegelung von Zahnfissuren

Gebühren

    • ZFA:
    • 349,00 €
    • Abzüglich
      Online-Rabatt:
    • 5 %
    • Nur noch wenige Restplätze
Ansprechpartner: Simone Meyer Tel.: 0251 507602

Detaillierte Information:

Nach Schritt 4 kommt Schritt 5: Die Versiegelung von Zahnfissuren (IP 5) ist eine sinnvolle Ergänzung der Individualprophylaxe

bei Kindern- und Jugendlichen und sollte deshalb ein weiterer Bestandteil Ihres Prophylaxe-Konzeptes werden.

 

Theoretischer Kursteil

  • Biologie/Histopathologie von Zahnschmelz und Dentin
  • Prädilektionsstellen der Zahnkaries
  • Mikromorphologie
  • Zweck der Zahnpolitur
  • Polierpasten
  • Kofferdam-Materialien
  • Bilanz der Versiegelung
  • Rechtliche Aspekte
  • Abrechnung

 

Praktischer Kursteil

  • Zahnpolitur
  • Anlegen von Kofferdam
  • Schmelzkonditionierung
  • Schmelzbedeckung
  • Praktischer Ablauf der Versiegelung

 

Zulassungsvoraussetzung

- Zahnmedizinische / r Fachangestellte / r oder Zahnarzthelfer / in

- Erfolgreicher Abschluss „Basiskurs Prophylaxe“ oder „Prophylaxe für ZFA-Auszubildende“

 

Ergänzende Hinweise

Objektiver Qualifikationsnachweis nach praktischer Prüfung.

Berechtigung zur Ausübung der Positionen*:
- Versiegelung kariesfreier Fissuren (z.B. IP5/GOZ 2000)
- Legen von Kofferdam

*Nach ordnungsgemäßer Delegation durch den Zahnarzt

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

1. Zahnarztmeinung