Praxisteam
Patienten
Presse

Münster, 25.03.2021

 

Die Corona-Schutzimpfung ebnet uns allen den Weg aus der Pandemie. Das Ziel der Bundesregierung steht: Jede und jeder Impfwillige soll bis Ende September eine Erstimpfung erhalten. Je mehr Menschen geimpft werden, desto weniger Wirte findet das Virus und umso schwerer sind die Bedingungen für die Ausbreitung des Virus.

Inzwischen werden allen Praxen sukzessive Impfangebote gemacht. Dies gilt nicht nur für Zahnärztinnen und Zahnärzte, sondern insbesondere auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Nachdem die Impfungen mit AstraZeneca wieder aufgenommen worden sind, weil die WHO und die europäische Arz-neimittelkommission eine klare Aussage zur weiteren Verwendung von AstraZeneca gemacht haben, möchte wir Ihnen Hinweise auf seriöse Informationen zur Wirksamkeit und Sicherheit dieses Impfstoffes geben.

Sehenswert: Wie sicher ist AstraZeneca?
Die Wirtschaftsjournalistin, Autorin und Youtuberin Dr. Mai Thi Nguyen-Kim hat auf ihrem Youtube-Channel Informationen über den Impfstopf AstraZeneca verständlich aufbereitet: https://www.youtube.com/watch?v=oBLQmE-nG60 

Weiterhin gilt: Mitmachen und sich und andere schützen!
Angefangen bei der AHA-Formel über die Corona-Warn-App bis hin zu Mitmach-Kampagnen: Hier finden Sie nützliche Informationen.

Das sind die wichtigsten Anlaufstellen:

• Aktuelle Informationen des Bundes- und Landesgesundheitsministeriums: www.corona-schutzimpfung.de  und https://www.land.nrw/corona
• Bei Fragen rund um den Corona-Test gehen Sie auf: www.116117.de  oder rufen Sie an: 116 117
• Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): www.infektionsschutz.de/coronavirus

Bleiben Sie gesund und informieren Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

1. Zahnarztmeinung