Münster, 15.02.2020

 

- Die wichtigsten Informationen in für Zahnarztpraxen -

Videosprechstunden, Videofallkonferenzen und Telekonsile sind seit Oktober 2020 auch in der vertragszahnärztlichen Versorgung im Einsatz. Um Ihnen den Umgang mit den neuen Leistungen zu erleichtern und die Handhabung der Technik so einfach wie möglich zu machen, hat die KZBV eine Broschüre „Videosprechstunden, Videofallkonferenzen und Telekonsile in der vertragszahnärztlichen Versorgung - Die wichtigsten Informationen für Zahnarztpraxen“ erstellt.

Hier geht es zur Broschüre. Broschüre