Praxisteam
Patienten
Presse

 

Münster, 11. Februar 2019

logo zakwl kzvwl

 

Bisher durften niedergelassene Vertragszahnärzte...

... maximal zwei Zahnärzte in Vollzeit anstellen. Diese Grenze wurde nun angehoben. Ab sofort dürfen niedergelassene Vertragszahnärzte in Einzelpraxen oder Berufsausübungsgemeinschaften drei bzw. mit Begründung auch vier Angestellte je Vertragszahnarzt in Vollzeit oder entsprechend mehr in Teilzeit beschäftigen. Darauf haben sich Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband (GKV-SV) geeinigt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

1. Zahnarztmeinung