Praxisteam
Patienten
Presse

 

Münster, 15. Mai 2017

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KZVWL) hat im Zahnärztehaus Münster ein Democenter zur Telematikinfrastruktur (TI) eingerichtet. Dies dient den Zahnärzten in Westfalen-Lippe, um sich die Funktionalitäten der TI anzusehen und besser verstehen zu können. Um den Zahnärzten praxisnah zu veranschaulichen, wie es konkret in der eigenen Praxis aussehen könnte, besteht bei der KZVWL ein großes Interesse darin, auch möglichst viele verschiedene Praxisverwaltungssysteme dabei abzubilden. Diese stellen eine wichtige Komponente in der TI dar. Hersteller von zahnärztlicher Praxissoftware, die bereits die erforderliche Schnittstelle zur TI zur Verfügung stellen können, sind aufgefordert, die KZVWL zu kontaktieren, um auch in das Democenter aufgenommen zu werden.


Jedes Unternehmen, das die von der gematik erforderliche Schnittstelle umgesetzt hat und der KZVWL dieses mitteilt, wird auch in das Democenter aufgenommen.

Kontakt:
Mike Pielock
Tel.: 0251 507 337

 

Praxis-Suchdienst

Notdienst

Patientenberatung

Zahnlexikon